Dem Holzhaus gehört die Zukunft.

Der umweltfreundliche Bau- und Werkstoff Holz wächst in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stetig nach, läßt sich mit geringem Energieeinsatz be- und verarbeiten und vielfältig verwenden.
Die modernen Holzbauweisen, der Skelettbau mit Stützen und Balken, der Tafelbau mit weitgehend vorgefertigten Elementen und der ökonomische, individuelle Holzrahmenbau mit Vollholzrahmen und Beplankung bieten eine breite Palette der Gestaltung und der Konstruktion. Daneben sind der traditionelle Fachwerkbau, Bohlenbau und Blockbau in zeitgemäßer Weiterentwicklung gefragt. Beim Bau des Holzhauses sind wir als Zimmereibetrieb für den gesamten Ablauf zuständig: für die Erstellung des Rohbaus und den trockenen Ausbau an Boden, Wand und Decke, Anbringen der Fassade, Lieferung und Einbau von Türen, Fenstern und Treppen.

Bautagebuch
 
Der Baustoff Holz steht hoch im Kurs
Presseartikel vom 8.11.2011
 
Zurück